Welche Tierischen Produkte sind in meiner Kleidung enthalten?

In vielen Kleidungsstücken sind tierische Produkte enthalten. Diese sind nicht auf den ersten Blick zu erkennen. Hier muss man als Verbraucher genau hinsehen, denn oftmals sind auch die mit “Bio” oder “Öko” ausgewiesenen Kleidungsstücke nicht zu hundert Prozent frei von tierischen Produkten.

 

Bei veganer Mode bestehen die Kleidungsstücke aber nicht nur aus pflanzlichen Materialen. Auch hier ist es möglich, dass chemische Materialien wie beispielsweise Polyester Verwendung finden. Polyester besteht außerdem aus Erdöl, was nicht biologisch abbaubar ist.

 

Hier haben wir für Euch einen kleinen Einkaufsführer zusammengestellt um Euch zu helfen, Vegane Kleidung zu finden.  Ihr werdet so zukünftig anhand der Etiketten schnell identifizieren können, welche Materialien vegan sind und welche nicht.

 

Jeans

Vegane Materialien:
Baumwolle, Polyester (wenn möglich recycelt), Leinen, Nylon, Acryl, Viskose

Tierische Materialien:
Wolle, Seide

Pullover

Vegane Materialien:
Baumwolle, Leinen, Hanf, Lyocell, Viskose, Acryl

Tierische Materialien:
Angora, Kaschmir, Alpaka, Kamelhaar, Mohair, Wolle

Socken

Vegane Materialien:
Baumwolle, Leinen, Polyester, Acryl, Nylon

Tierische Materialien:
Wolle, Seide

Schuhe

Vegane Materialien:
Polyurethan, Baumwolle, Hanf, Kork, Polyester

Tierische Materialien:
Leder, Wolle

Gürtel

Vegane Materialien:
Polyurethan, Baumwolle, Kork, Hanf, Kunstleder

Tierische Materialien:
Leder

Anzüge

Vegane Materialien:
Polyester, Leinen, Lyocell, Baumwolle, Viskose, Nylon

Tierische Materialien:
Wolle, Seide